HOME Aktuelles Tangounterricht und mehr Meine Partner Über mich Fotos Kontakt
Tango

Argentinien
Links
Kontakt
Impressum

Der Tänzer

von Sabrina Schicke

 

Im dunklen Salon da findet er sich,

spät kommt er,

durstig nach Tönen, die mehr versprechen,

als einen roten Wein auf der Treppe hinauf.

 

Gemeinsam gesehen

die Freunde im taumelnden Licht,

mal schweigsam und in sich versunken,

ein andermal plaudernd mit Jedermann.

Mit wenigen tanzend,

doch dann mit Gefühl.

Bewegungen fließend im Sinn der Musik,

dafür seinen eigenen Weg

durch die Zeit findet,

wechselnd sein freier Geist

den Rhythmus der Welt.

 

 

Aus Altem und Neuem gemischtes Jetzt,

in jedem Moment

suchend sein inniges Gegenüber.

Verletzte Hände tragen Narben verborgen,

fürs Auge der anderen,

nicht leicht erkannt.

Und in der Musik wird wieder geboren die Lust,

brennend die Hoffnung

in seinem Herzen,

getragen durch seine flinken Füße

zu ihr.

So glätten getanzte Minuten

die See der Erinnerung,

und lassen

auf ihren geschlossenen Augen,

die Tiefe seiner Tänzerseele erblicken.